Flexibilität – mit System statt mit heroischem Einsatz

Kennen Sie das? Trotz permanenter Verbesserung erscheint das eigene Produktions- und Liefersystem immer noch träger als das, was die Kunden (und der Vertrieb) erwarten. Schlagwort: „Ihr müsst schneller und flexibler werden!“ Eigentlich nichts Neues. Was soll sich ändern? Als „Triple-A-Supply Chain“ hat das der Stanford Professor Hau Lee einmal bezeichnet: fast, cost-effective, agile/adaptable *. Seine […]

Read More →
Liefertreue und Produktivität! Mobilisieren sie Kapazitätsreserven.

Die gute Nachricht: volle Auftragsbücher und hohe Auslastung in der Produktion. Die schlechte Nachricht: unzuverlässige Liefertermine und viel Improvisationsaufwand der Mitarbeiter. Manche Auftragswelle kommt überraschend. Die Produktion fährt Zusatzschichten, der Vertrieb vertröstet Kunden oder ändert kurzerhand Auftragsprioritäten, um hartnäckige Einkäufer zufriedenzustellen. Die Produktivität erscheint hoch, der Durchsatz in der Produktion nähert sich Rekordständen. Leider hält […]

Read More →
Die unsichtbare Grenze – Efficient Frontier in Supply Chains.

Sie kennen das, trotz aller Mühen wird die nächste Schwelle nicht erreicht. Auch eine massive Erhöhung der Bestände führte nicht zu 98% Lieferzuverlässigkeit und hoher Kundenzufriedenheit, stabile kurze Lieferzeiten bleiben nichts als ein frommer Wunsch, die Produktivität stagniert. Produktionssysteme und Supply Chains tendieren zu einem Gleichgewichtszustand. Selbst erfolgreiche KVP Prozesse ändern daran wenig, sie sorgen […]

Read More →
Industrie 4.0 – abwarten oder aktiv werden?

Kaum schlagen wir die Zeitung auf, springen uns die Schlagworte Industrie 4.0 oder Digitalisierung an. Die CeBIT entdeckt den Maschinenbau, die Bundesregierung wirbt mit „Made in Germany wird digital“ und „Deutschland kann das“, die Hannover Industriemesse propagiert die vernetzte Produktion. Viel Hype, punktuelle Lösungen, wage Zukunftsvorstellungen oder einfach ein Denkanstoß. Wie ist Ihre Haltung dazu? […]

Read More →
Schlanke Auftragssteuerung – aber wie? (Teil 2)

Die letzte Lean-Schulung ist zwar noch nicht ganz vergessen, Kunden, Produktion oder Logistik fordern jedoch mit ihren Dringlichkeiten und ihrer Komplexität wieder den ganzen Mann (oder Frau). Zeit für Experimente bleibt da nicht. Warum eigentlich nicht? Liegt es an mangelndem Ideenreichtum, an der irrigen Einschätzung mancher Manager, dass was man in der Vergangenheit erreicht hat, […]

Read More →