Der menschliche Faktor in der Supply Chain.

Mein Idealbild einer Supply Chain ist eine Mischung aus Amazon (durchgängige Prozesse) und Mandarin Oriental (super Service). Perfektion im Ergebnis gehört nicht zwingend dazu, das Streben genügt. Irren ist menschlich … und auch Computer finden Grenzen. Selbst Amazon vollbringt keine Wunder.

Read More →
Schnelle Regelschleifen

Industrie 4.0 – Organisation wichtiger als Technik. Zum Jahresende greift bei vielen Unternehmen die Unsitte um sich, Lagerbestände herunter zu fahren, um die Stichtags-Bilanz zu schönen. (Warum eigentlich bleibt man nicht das ganze neue Jahr über auf dem niedrigeren Niveau?) Die Folge, sinkender Auftragseingang bei den Zulieferern. Für die wiederum ist dieses Signal mehrdeutig. Geht […]

Read More →
Wir lernen das!

Oder, was lean und Supply Chain Management mit Schwimmen zu tun haben. Wir lernen das. Beispielsweise schwimmen. Oder miteinander sprechen, wenn Konflikte entstehen. Genauer hinsehen, wenn es etwas schlecht oder gar nicht läuft. Nochmal anfangen, wenn der erste Anlauf gescheitert ist. Im Moment sind wir äußerst verunsichert, wie wir den Zustrom an Flüchtlingen in Deutschland […]

Read More →
Flexibilität – mit System statt mit heroischem Einsatz

Kennen Sie das? Trotz permanenter Verbesserung erscheint das eigene Produktions- und Liefersystem immer noch träger als das, was die Kunden (und der Vertrieb) erwarten. Schlagwort: „Ihr müsst schneller und flexibler werden!“ Eigentlich nichts Neues. Was soll sich ändern? Als „Triple-A-Supply Chain“ hat das der Stanford Professor Hau Lee einmal bezeichnet: fast, cost-effective, agile/adaptable *. Seine […]

Read More →
Liefertreue und Produktivität! Mobilisieren sie Kapazitätsreserven.

Die gute Nachricht: volle Auftragsbücher und hohe Auslastung in der Produktion. Die schlechte Nachricht: unzuverlässige Liefertermine und viel Improvisationsaufwand der Mitarbeiter. Manche Auftragswelle kommt überraschend. Die Produktion fährt Zusatzschichten, der Vertrieb vertröstet Kunden oder ändert kurzerhand Auftragsprioritäten, um hartnäckige Einkäufer zufriedenzustellen. Die Produktivität erscheint hoch, der Durchsatz in der Produktion nähert sich Rekordständen. Leider hält […]

Read More →